unsere Partner
Bermuda Bräu
ICE-SPORTS
Dr. AINEDTER
ASKÖ

Spielmodus der Wiener Liga

Die Spiele werden in einer einfachen Hin- u. Rückrunde gespielt. Danach wird nochmals eine einfache Runde gespielt bei der die 3 Erstplazierten drei Heimspiele haben. Anschließend steigen die besten vier Vereine ins Halbfinale auf.

Bei den Spielen des Grunddurchgangs gibt es keine Verlängerung bei einem Unentschieden.
Danach werden Halbfinale und Finale in einer Serie Best of Three gespielt. Bei einem Unentschieden erfolgt eine Verlängerung um 5 Minuten 4 gegen 4 und sofern nicht vorher ein Tor fällt (sudden victory) ein Penaltyschießen.

Wertungen:
2 Punkte bei einem Sieg
1 Punkt bei einem Unentschieden

Punktegleichheit:
Die Platzierung hängt von den Resultaten ab das die Mannschaften in den Spielen gegeneinander erzielt haben, wobei nach folgenden Kriterien vorgegangen wird:

1. Nach der Punktezahl
2. Nach der Tordifferenz
3. Nach der Anzahl der geschossenen Tore
4. Nach der Tordifferenz aus allen Spielen der Meisterschaft
5. Nach der Anzahl der geschossenen Tore aus allen Spielen der Meisterschaft